Die erste Periode: wie deine Menstruation von deiner Mutter geprägt ist

Table of Contents

Die erste Periode ist für Viele sehr aufregend! Mit den richtigen Informationen kann es ein positiver Start ins Menstruationsleben werden. Was Mütter tun können um ihre Töchter bei der ersten Regel (auch Menarche genannt) unterstützen zu können erfahrt ihr hier.
Mutter und Tocher halten Hände mit Menstruationsprodukte

Wann bekommen Mädchen ihre erste Periode?

Die erste Menstruation bekommen Mädchen bzw. Menstruierende meistens zwischen 11 und 17 Jahren – ein bereits großer Altersunterschied und doch fallen nicht alle darunter. Die Periode ist prinzipiell, auch Jahre nach der Menarche eine sehr individuelle Sache. Wenn also du oder deine Tochter die Periode besonders früh oder erst später bekommt, ist das ebenso ganz normal!

Unser Tipp: Wenn du in deiner Tasche immer eine Binde griffbereit hast, kann die Periode dich nicht ungemütlich überraschen.

Folgende Fragen und mehr beantworten wir dir in den Menstruations-Basics:

  • Warum haben Frauen bzw. Menstruierende ihre Tage?
  • Wie lange dauert die Menstruation im Schnitt?
  • Wie viel Menstruationsblut ist normal?

Was wir Frauen und Menstruierenden alle gemeinsam haben, ist der Tag, an dem wir die erste Periode bekommen und unserer Mutter davon erzählt haben. Fakt ist, dass viele Menstruierende die gleiche Beziehung zu ihrer Menstruation haben, die sie von ihrer Mutter vorgelebt bekommen haben.

Mutter und Tocher halten Hände mit Menstruationsprodukte

Der Berliner Frauenarzt Dr. Hunold bringt es auf den Punkt:

„Ob ein Mädchen seine erste Menstruation - die Menarche - positiv erlebt, hängt sehr vom mütterlichen Vorbild ab. Wenn sich die Mutter in ihrer Rolle als Frau wohl fühlt, wird es die Tochter auch tun. Wenn die Mutter zu ihrer eigenen Menstruation positiv eingestellt ist, wird auch die Tochter weniger Probleme damit haben.“

Genauso verhält es sich natürlich auch mit der Wahl der Monatshygieneprodukte wie Tampons, Binden & Co. Umso wichtiger, dass du als zufriedene Nutzerin von nachhaltiger Monatshygiene deinen Liebsten davon erzählst. Gemeinsam können wir ein Bewusstsein für eine gesunde und umweltfreundliche Periode schaffen! 

Wie hat dir deine Mama bei deiner persönlichen Regelgeschichte geholfen?

Das sind einige der tollen Antworten aus der erdbeerwoche-Community:

“Sie hat mir alles erklärt was ich wissen musste und alle meine Fragen beantwortet!” – Malin

“Hat mir sofort alles besorgt und geholfen im Alltag damit umzugehen.” – Nadja

“Sie hat gelacht, weil ich total hysterisch war.. dann hat sie mir erklärt was los ist.“ – Nadine

“Ich hab zur ersten Mens einen roten Ring von ihr bekommen <3” – Eva

Hier im Video noch eine besonders berührende Geschichte:

“Hat mir sofort alles besorgt
und geholfen im Alltag
damit umzugehen.”

- Nadja
Set für die erste Periode
Menerva's Geschichte ihrer ersten Periode

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Youtube.

Mehr Informationen

Tipps zum Umgang mit der ersten Periode
& nachhaltiger Monatshygiene

Für alle Mütter unter euch:

Informiert eure Töchter über alternative Monatshygiene wie Bio-Tampons, Menstruationstassen, Stoffbinden oder Binden aus 100% Bio-Baumwolle und gebt Ihnen damit die Chance auf ein beschwerde- und pilzfreies Menstruationsleben. 

Die Challenge für alle Töchter von jungen Müttern:

Fragt eure Mutter, ob ihr nicht gemeinsam auf  Menstruationstassen, Periodenslips oder Stoffbinden umsteigen wollt! Tipps und Tricks findet ihr auf all unseren Plattformen, zum Beispiel auf Facebook, Instagram und in unseren Zyklus-News.

Set für die erste Periode
Grafik Welle Schleimhaut rot

Erste Periode und Diabetes

Eine repräsentative Umfrage aus den USA zeigt: Mädchen, die ihre Menstruation vor dem 13. Lebensjahr bekommen haben, erkranken auch mit höherer Wahrscheinlichkeit an Diabetes. Die Forscher:innen erklären dies durch das Sexualhormon Östrogen. Östrogen vermindert die Wirksamkeit von Insulin und kann damit zu einer Insulinresistenz und folglich zu Typ-2-Diabetes führen.

 

Konkret fanden die Forscher:innen heraus, dass die Menstruierenden, die ihre erste Periode vor dem 13. Lebensjahr hatten, später zu 32% häufiger an Typ-2-Diabetes erkrankten. 

 

Die Forschungsleiterin, Sylvia Ley, fand außerdem heraus, dass Frauen bzw. Menstruierende mit einer sehr früh einsetzenden Periode ein höheres Schlaganfallrisiko haben.

- AHA!
dunkelrote Welle

Kennst du schon READY FOR RED?

Die nächste Generation soll frei und aufgeklärt mit dem Thema Menstruation umgehen dürfen! Unsere digitale Lernplattform READY FOR RED klärt Jugendliche und insbesondere Mädchen rund um das Thema Menstruation, Zyklus und Co. auf! Erfahre mehr darüber wie du READY FOR RED nutzen kannst oder klick dich durch eine Vorschau an Videos und Spielen! Hier kanst du einen READY FOR RED-Zugang erwerben.

"Die Aufmerksamkeit der Mädchen bei READY FOR RED war ungewohnt hoch. Das Ziel, ohne Scham über verschiedenste Fragen zu sprechen, wurde auf jeden Fall erreicht."

Pssst: In allen Packungen der Selenacare Menstruationstasse findest du übrigens einen kostenlosen Zugang zu READY FOR RED!

Smartphone mit Ready For Red Menstruations-Lernplattform

Pssst: In allen Packungen von Organyc-Bio-Tampons, –Binden und –Slipeinlagen sowie von der Selenacare Menstruationstasse findest du übrigens einen kostenlosen Zugang zu READY FOR RED!

Smartphone mit Ready For Red Menstruations-Lernplattform
Fun Fact
Wusstest du?

.. dass du schon im Bauch deiner Großmutter warst? Die Eizellen deiner Mutter waren schon im Bauch deiner Großmutter komplett angelegt. Also warst du auch schon im Bauch deiner Großmutter!

Wofür bist du deiner Mama besonders dankbar?

Mamas sind einfach toll. Wir sind dafür, dass wir unsere Mütter mehr feiern und ihnen öfter klar sagen, wofür wir ihnen dankbar sind. Ein paar Ideen dafür aus der erdbeerwoche-Community:

“Für ihre Unterstützung in allen Lebenslagen”

“Für ihr Engagement für mich”

“Für ALLES, sie ist einfach toll”

“.. dafür, dass sie mir hilft wenn ich Panikattacken habe und dass sie immer für mich da ist”

“.. dafür, dass sie immer ein offenes Ohr für mich hat und immer für mich da ist, wenn ich sie brauche ❤”

“Für unsere Einschlafrituale als Kind und dass sie mir beigebracht hat meine Emotionen zu achten”

“Für alles ❤”

Deine erste Periode
FACTS
Wusstest du, dass...
1.

Frauen bzw. Menstruierende während ihrer Periode durchschnittlich nur etwa 30-80ml Blut verlieren?

2.

Tampons an Tagen mit schwacher Regelblutung die Scheide austrocknen können? In dieser Zeit lieber auf Slipeinlagen oder Binden umsteigen.

3.

sich nur die wenigsten Frauen bzw. Menstruierende VOR dem Wechseln eines Tampons die Hände waschen? Dabei lassen sich dadurch leicht Infektionen vermeiden.

auch interessant:
Diverse Kräuter in Schüsseln

Mönchspfeffer bei PMS: Wunderkräuter?

Table of Contents Neben diversen Tipps wie Stressreduktion, Yoga oder eine gezielte Ernährung werden auch pflanzliche Präparate bei Periodenbeschwerden oftmals empfohlen. Im Folgenden stellen wir

kaffeeschaum sieht aus wie menstruationstasse
Werde Expertin!

Die aktuellsten Menstruations-News, spannende Fakten, Tests, Rabattaktionen!

periode blut unterhose
Tipps, Tricks
& Fun
Wir regeln das für dich!
erdbeerwoche Logo

ausgezeichnet mit

start up challenge innovation lab award next award

Wir sind für dich an der Menstruationsfront – immer auf der Suche nach den besten nachhaltigen Produkten und neuestem Wissenstand.

Heute ist nicht alle Tage, die Periode kommt wieder - keine Frage!
Und jetzt Vorhang auf für:
nl-pop-up-neu-2023

exklusive Rabatte & Tipps

persönlich von uns für dich