Vorhang auf für:

Vegane Periode

Was ist eine
vegane Periode?

Binden, Slipeinlagen oder auch Menstruationsunterwäsche können tierische Bestandteile beinhalten und sind daher nicht zwangsläufig vegan.

- AHA!
Bereits
17%

der unter 40-Jährigen in Österreich leben vegan oder vegetarisch.

Produktivität am Arbeitsplatz während der Periode

Produktiv trotz Periode?

Neue Studienergebnisse zeigen das Gegenteil Arbeiten trotz Regelschmerzen? Gehört für die meisten Frauen zum Alltag. Während manche Frauen ihre Periode kaum wahrnehmen, ist der Großteil

Laut einer Umfrage der Veganen Gesellschaft geben aktuell 9% der Bevölkerung in Österreich an, vegan oder vegetarisch zu leben. Bei den unter 40-Jährigen ist der Anteil sogar auf 17% gestiegen! Ganz klar – wer sich vegan oder vegetarisch ernährt bzw. lebt, macht sich Gedanken über die Auswirkungen der Lebensmittel und Produkte, die tagtäglich konsumiert werden. Auch bei der Periode ist daher ein Umdenken gefragt!

Was genau ist an Binden, Slipeinlagen oder Periodenslips nicht vegan?

Viele Produkte beinhalten in ihren kleinsten Bestandteilen Inhaltsstoffe, von denen wir in den meisten Fällen absolut nichts wissen und über die wir auch nicht adäquat informiert werden. Wir lesen oft nur chemische Namen oder Nummern, von denen wir Normalverbraucherinnen unmöglich alle kennen können. Das betrifft auch tierische Inhaltsstoffe, die bei der Verarbeitung von Binden oder Slipeinlagen eingesetzt werden. Vielen Menschen, die auf eine vegane Lebensweise achten, ist also nicht bewusst, dass sie auch bei diesen Produkten genauer hinschauen sollten.

Im Falle von Menstruationsunterwäsche, bei der bei einigen Anbietern tierische Wolle verwendet wird, ist das meistens transparent kommuniziert. Bei Binden und Slipeinlagen leider in den meisten Fällen nicht.

Da wir aber ein Recht darauf haben, zu erfahren, woraus die Produkte des täglichen Bedarfs bestehen, gibt es hierbei einen eindeutigen Bedarf an Aufklärung – vor allem wenn es um Produkte geht, die sich an der empfindlichsten Stelle des Körpers befinden und frau somit nicht erwartet, dass diese Produkte nicht vegan sein könnten – wie die Binde oder Slipeinlage! Hier liest du mehr über die Forderungen der erdbeerwoche in Bezug auf Transparenz bei Menstruationsprodukten.

„Schön, dass langsam ein Umdenken stattfindet. Über seine Ernährung spricht man mehr als über Monatshygiene, da ist das vermutlich ungleich schwerer, ein Umdenken zu erzeugen. Aber ich bin soweit!“

- Heike F.
kaffeeschaum sieht aus wie menstruationstasse

Werde Expertin!

alles, was du über eine vegane Periode wissen musst, spannende Fakten, Tests, Rabattaktionen!

Welche tierischen Stoffe können in Menstruationsprodukten enthalten sein?

Welche tierischen Stoffe können in Menstruations-produkten enthalten sein?

Über den Umwelt- und Gesundheitsaspekt der Bestandteile liest du in unserer Section Inhaltsstoffe. Nun möchten wir auf ein weiteres Thema aufmerksam machen: Klebstoff!

Was kann an Klebstoff nicht vegan sein und wieso?

Viele Klebstoffe, die zum Beispiel zum Etikettieren von Produkten verwendet werden, bestehen aus sogenanntem Kasein. Hierbei handelt es sich um eine Form von Milcheiweiß aus der Milch von Kühen. Und nicht nur die Tatsache, dass hier Tierprodukte verwendet werden, ist bedenklich, sondern auch, dass keinerlei Informationen über die Haltung und Herkunft der Kühe für die verwendete Milch vorliegt.  In der Regel stammt die Milch dafür aus China, Russland und Usbekistan, da die benötigte Menge und Qualität in Europa nicht immer verfügbar ist. Oft sind die Verpackungen von Binden betroffen; ob Kasein auch für den Klebestreifen der Binde selbst verwendet wird, ist noch ungeklärt. Allerdings ist es schon genug, wenn Klebstoffreste der Verpackung beispielsweise in die Unterwäsche und an die Schleimhäute gelangen.

Ein weiterer möglicher Bestandteil von Klebstoffen ist Glutinleim. Dieser ist ein wasserlöslicher, natürlicher Klebstoff, der aus tierischen Abfällen (leimgebende Körper) durch Auskochen gewonnen wird. Dabei entsteht eine Gallerte, die als Leim bezeichnet wird. Der Hauptbestandteil Glutin hat eine ähnliche Zusammensetzung wie Gelatine.

Frau mit Bio-Tampon

- Marion von der erdbeerwoche

Mein Tipp

GO VEGGIE – wenn nicht täglich, dann zumindest einmal im Monat!

Phtalate & Co.: Achtung Tierversuche

Zuletzt möchten wir noch auf einen Bestandteil herkömmlicher Binden und Einlagen aufmerksam machen, der zwar kein Klebstoff, aber trotzdem im weitesten Sinne nicht vegan ist: Phthalate. Das sind Weichmacher, die sich in allen möglichen Alltagsgegenständen wie Duschvorhängen, Kinderspielzeug und medizinischen Gegenständen befinden. Auch in Binden wurden bereits Phthalate gefunden, diese befanden sich auf dem Klebstreifen an der Unterseite der Binde oder Slipeinlage. Prinzipiell werden Weichmacher synthetisch hergestellt und nicht aus tierischen Produkten gewonnen, allerdings sind diese sehr oft an Tieren getestet.

Genau hinsehen zahlt sich aus!

All diese Bestandteile können sowohl aus ökologischer Sicht, als auch aus ethischer bedenklich sein, weshalb sich der Umstieg auf zertifizierte vegane und schadstofffreie Binden und Slipeinlagen eindeutig lohnt. Leider werden wir oft ausgetrickst, indem Informationen versteckt oder vorenthalten werden – wir wünschen uns, diesem Thema mithilfe von Aufklärung und Alternativen entgegenzuwirken.

Bio, öko, geprüft: Produkte aus Bio-Baumwolle
Jetzt Vegane Produkte entdecken

Wenn du nicht nur auf vegane Produkte Wert legst, sondern auch der Umwelt jede Menge Müll ersparen willst, dann steig doch auf Stoffslipeinlagen oder eine Menstruationstasse um.

Menstruation, Tier- und Umweltschutz

Den meisten Menschen, die auf eine vegane Lebensweise umgestiegen sind, liegt der Tierschutz am Herzen. Neben der Tierhaltung ist Umwelt- und Klimaschutz einer der wichtigsten Gründe, um auf tierische Produkte zu verzichten. Gerade in heutigen Zeiten, wo wir in eine Klimakrise schlittern, hat eine Ernährung mit möglichst wenigen tierischen Bestandteilen klare Vorteile für das Klima. Hier sind ein paar Fakten der Organisation PETA:

  • „Über 90% der Weltsojaernte und über 50% der Getreide, und Maisernte gehen in die Fütterung der Tiere in der Landwirtschaft.
  • 70% aller Trinkwasserressourcen gehen in die Landwirtschaft. Eine omnivore Ernährungsweise erfordert ungefähr 15.000 Liter täglich, eine vegetarische 4.500 Liter und eine vegane ca. 1.100 Liter.
  • Etwa 20% des amazonischen Regenwaldes sind bereits gerodet oder niedergebrannt worden, um Weidefläche für Tiere zu gewinnen.“
Herbizide in Tampons, Binden und Slipeinlagen

Was machen Herbizide in meiner Vagina?

Ein Forscherteam der argentinischen Universität La Plata fand kürzlich heraus, dass 85% der konventionellen Tampons und Binden mit Glyphosat, einem Bestandteil vieler Breitbandherbizide, die in

„Super Sortiment, die Philosophie stimmt und die Mädels antworten fix und hilfreich auf Fragen. Ich kann die erdbeerwoche nur wärmstens empfehlen!“

- Carina R.
Und du? Schreib uns!

Facebook

Instagram

Alle erdbeerwoche-Produkte sind vegan

Wir von der erdbeerwoche bieten in unserem Shop nur vegane Produkte an – von der Menstruationstasse bis zur Bioslipeinlage! Tierische Bestandteile haben unserer Meinung nach in Monatshygieneprodukten nichts zu suchen.
 Alle Produkte, die du in unserem Onlineshop findest, sind von uns, dem Team der erdbeerwoche, persönlich getestet worden. Nur wer den strengen Produkttest besteht, wird in unserem Shop aufgenommen. Das sind unsere Kriterien, nach denen wir Produkte beurteilen.

Und deine Periode?
organyc tampons oekotest
Bio Fair Vegan
Und deine Periode?
organyc tampons oekotest
Bio Fair Vegan
auch interessant:
Produktivität am Arbeitsplatz während der Periode

Produktiv trotz Periode?

Neue Studienergebnisse zeigen das Gegenteil Arbeiten trotz Regelschmerzen? Gehört für die meisten Frauen zum Alltag. Während manche Frauen ihre Periode kaum wahrnehmen, ist der Großteil

Frau in der Natur

Frauen und Nachhaltigkeit

Ergebnis einer harmlosen Google-Suche aus dem Jahr 2011 Wer hätte das gedacht! Da googelt frau aus Recherche-Interesse mir nichts dir nichts die Begriffe „Frauen“ und

Produktivität am Arbeitsplatz während der Periode

Produktiv trotz Periode?

Neue Studienergebnisse zeigen das Gegenteil Arbeiten trotz Regelschmerzen? Gehört für die meisten Frauen zum Alltag. Während manche Frauen ihre Periode kaum wahrnehmen, ist der Großteil

Frau in der Natur

Frauen und Nachhaltigkeit

Ergebnis einer harmlosen Google-Suche aus dem Jahr 2011 Wer hätte das gedacht! Da googelt frau aus Recherche-Interesse mir nichts dir nichts die Begriffe „Frauen“ und

menstruations ministerium für vulven und inneres

Tipps, Tricks
& Fun

Wir regeln das für dich!

ausgezeichnet mit

start up challenge innovation lab award next award

Wir sind für dich an der Menstruationsfront – immer auf der Suche nach den besten nachhaltigen Produkten und neuestem Wissenstand.

Heute ist nicht alle Tage, die Periode kommt wieder - keine Frage!

Und jetzt Vorhang auf für:

Wissen ist Periodenmacht!

Mit unseren monatlichen Zyklus-News bist du für jede Periode optimal gewappnet! Mit Tipps, Tricks und den neuesten Erkenntnissen der Forschung. Außerdem: exklusive Rabattcodes und Gewinnspiele, melde dich gleich an!