3 Klima- und Umweltfakten zur Periode

Die großen Schrauben in Sachen Klimaschutz müssen jetzt gedreht werden, damit wir und unser schöner Planet noch eine Chance haben.
Menstruationsprodukte landen im Müll

Was Menstruation mit dem Klima zu tun hat

Tausende Menschen gehen seit einiger Zeit gemeinsam mit der schwedischen Schülerin Greta Thunberg in den Streik und für das Klima auf die Straße. Aber was das Klima mit dem Thema Menstruation zu tun hat? Welches nachhaltige Menstruationsprodukt die liebe Greta nutzt, wissen wir bisher nicht, aber wir sind uns sicher, dass sie auch bereits umgestiegen ist! Wenn dir die Umwelt auch wichtig ist, kannst du auch beim Thema Periode deinen Beitrag leisten. Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer für dich!

Menstruationsprodukte landen im Müll

Fakt 1: Ca. 40% weniger CO2 bei Bio

Das CO2, das durch eine Biobinde verursacht wird, kann von einem Baum in weniger als 9,5 Stunden absorbiert werden. Bei der Herstellung der Rohstoffe, bei der Produktion, dem Transport und der Entsorgung von jedem Produkt in unserem Haushalt – also auch Menstruationsprodukten – fallen Treibhausgase und insbesondere das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid (CO2) an. Das meiste CO2 bei einer Binde fällt übrigens bei den verwendeten Rohmaterialien an, d.h. beim Anbau bzw. der Herstellung der Rohstoffe. Ein weiterer interessanter Fact: Im Vergleich mit konventioneller Baumwolle hat Biobaumwolle übrigens ein Einsparungspotenzial von ca. 40% bei den Treibhausgasen.

Mit Stoffbinden wird deine Periode Zero-Waste fit

„Besonders umweltfreundlich ist für mich ein Produkt dann, wenn nicht viel Müll anfällt, wie z.B. bei Menstruationstassen oder waschbaren Binden."

- NadJa N.
Bis zu
6 Kilogramm Müll

So viele Monatshygieneprodukte landen durchschnittlich pro Jahr in einem Badmülleimer.

Mit Stoffbinden wird deine Periode Zero-Waste fit
Frau hält rote Menstruationstasse
- Selina von der erdbeerwoche

Was uns stolz macht: Die erdbeerwoche-Kundinnen haben bis jetzt über 6 Mio. konventionelle Tampons, Binden und Slipeinlagen durch nachhaltige Alternativen wie Menstruationskappe & Co. ersetzt! 

Fakt 2: Eine Bindenpackung entspricht ca. 4 Plastik-Sackerl bzw. Tüten

Menstruation ist ein globales Thema und die Hälfte der Weltbevölkerung menstruiert pro Tag die Menge von rund 3 Millionen Liter Blut. Das ist eine ziemliche Superkraft und die Voraussetzung, dass die Spezies Mensch überhaupt noch weiter existiert. Umgerechnet werden für die Periode aber global gesehen rund 45 Milliarden Hygieneprodukte verbraucht und weggeworfen. Der gesamte Müll, der allein im deutschsprachigen Raum durch Monatshygieneprodukte verursacht wird, passt übrigens in ca. 600.000 Badewannen. Da in ca. 90% der konventionellen Produkte Kunststoffe verarbeitet sind, ist das Thema Plastikmüll dabei besonders gravierend. 

Denn Plastikprodukte brauchen mehr als 500 Jahre, um zu verrotten, wenn sie nicht ordnungsgemäß entsorgt werden. Bei einem genaueren Blick auf eine konventionelle Binden-Packung wird der Plastikanteil schnell klar: Eine Packung mit einzeln eingepackten konventionellen Binden enthält sage und schreibe umgerechnet das Plastik von 4 Plastiktüten. Unsere klare Empfehlung: Weniger ist mehr! Wer auf Menstruationstassen, Stoffbinden oder Periodenslips umsteigt, spart bereits 200-250 Produkte pro Jahr und bis zu 6 Kg Müll. Bereits dein Badmülleimer wird es dir danken!

Fakt 3: Die erdbeerwoche liefert CO2 neutral

Du bist schon erdbeerwoche-Kundin oder wolltest es schon immer mal werden? Nicht nur wir freuen uns über jede deiner Bestellungen, sondern auch die Umwelt. Mehr als 6,2 Millionen konventionelle Tampons, Binden und Slipeinlagen konnten wir bereits gemeinsam mit unseren Kundinnen einsparen. Und nicht nur das: Jedes Paket geht CO2-neutral auf den Weg zu dir! Das bedeutet, dass deine Produkte nicht nur mit einem Fuhrpark mit alternativen Energiequellen unterwegs sind, sondern auch, dass mit deiner Lieferung auch gleich Klimaschutzprojekte mitfinanziert werden.

auch interessant:
Herbizide in Tampons, Binden und Slipeinlagen

Was machen Herbizide in meiner Vagina?

Ein Forscherteam der argentinischen Universität La Plata fand kürzlich heraus, dass 85% der konventionellen Tampons und Binden mit Glyphosat, einem Bestandteil vieler Breitbandherbizide, die in

Produktivität am Arbeitsplatz während der Periode

Produktiv trotz Periode?

Neue Studienergebnisse zeigen das Gegenteil Arbeiten trotz Regelschmerzen? Gehört für die meisten Frauen zum Alltag. Während manche Frauen ihre Periode kaum wahrnehmen, ist der Großteil

Frau in der Natur

Frauen und Nachhaltigkeit

Ergebnis einer harmlosen Google-Suche aus dem Jahr 2011 Wer hätte das gedacht! Da googelt frau aus Recherche-Interesse mir nichts dir nichts die Begriffe „Frauen“ und

Quellen:

kaffeeschaum sieht aus wie menstruationstasse
Werde Expertin!

Die aktuellsten Menstruations-News, spannende Fakten, Tests, Rabattaktionen!

menstruations ministerium für vulven und inneres
Tipps, Tricks
& Fun
Wir regeln das für dich!

ausgezeichnet mit

start up challenge innovation lab award next award

Wir sind für dich an der Menstruationsfront – immer auf der Suche nach den besten nachhaltigen Produkten und neuestem Wissenstand.

Heute ist nicht alle Tage, die Periode kommt wieder - keine Frage!
Und jetzt Vorhang auf für:

Wissen ist Periodenmacht!

Mit unseren monatlichen Zyklus-News bist du für jede Periode optimal gewappnet! Mit Tipps, Tricks und den neuesten Erkenntnissen der Forschung.