Vorhang auf für:

Männersache

Um was geht es bei
Männer und Menstruation?

Wir von der erdbeerwoche sind der Meinung, dass sich unsere ganze Gesellschaft – egal welchem Geschlecht zugeordnet und mit oder ohne Zyklus – über das Thema Menstruation Bescheid wissen sollte.

- AHA!
Grafik Bettina Steinbrugger und Annemarie Harant von der erdbeerwoche

Das Märchen von der erdbeerwoche

Wie alles begann… Wir sind gerührt! Eines Tages öffnen wir nichtsahnend unseren Email-Posteingang und was finden wir darin? Ein Märchen, das Adelisa, Schülerin der Handelsschule

MENstruation: Warum Menstruation auch Männersache ist.

Ja du hast richtig gelesen! Die zwei „M“ Männer und Menstruation gehören zusammen – wenn auch auf den ersten Blick für viele nicht unbedingt offensichtlich. Hier findest du die wichtigsten Facts und Tipps für Leute, die sich in ihrer gesellschaftlichen Rolle mit dem männlichen Part identifizieren und das Thema Menstruation in der Vergangenheit bisher eher nur indirekt oder am Rande mitbekommen haben.

Aufklärung notwendig: Männliche Teenager haben eklatante Wissenslücken

Menstruation – eine vielzitierte Geschichte voller Missverständnisse. Genau das spiegelt sich auch im Wissensstand der meisten Männer wieder. Warum das so ist?  Menstruationsaufklärung wurde in den letzten Jahrzehnten in der Schulaufklärung leider stark vernachlässigt. Das hat dazu geführt, dass sich viele Mythen und Missverständnisse hartnäckig halten. Für unser Jugendaufklärungsprojekt READY FOR RED haben wir im Jahr 2017 1.100 Teenager und davon 40% Jungs zum Thema Menstruation und Zyklus befragt. Die Ergebnisse:

„Auch als Mann kann ich einen wichtigen Beitrag zur Ent-Tabuisierung der Menstruation leisten. Das stärkt mich natürlich in meinem Handeln und ich werde mich weiter für die erdbeerwoche einsetzen. Macht weiter so, der Erfolg gibt euch Recht.“

- Peter Z.

Männer und Menstruation
FACTS

Wusstest du, dass...
1.

70% der Jungs das Thema Menstruation peinlich findet?

2.

53% der Jungs im Alter von 11-16 Jahren glauben, Menstruation dient der Verhütung?

3.

nur jeder 3. Junge  überhaupt weiß, was der Begriff Menstruation bedeutet?

4.

für Jungs der wichtigste Aufklärungsort für Menstruation die Schule ist?

Hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie viel Blut Frauen während einer Menstruation verlieren?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frau hält rote Menstruationstasse

- Selina von der erdbeerwoche

Mein Tipp

Mit unserer digitalen Lernplattform READY FOR RED werden Mädchen und Jungs gleichermaßen aufgeklärt und Mythen aus der Welt geschafft.

4 Argumente, warum sich Männer mit dem Thema Menstruation auskennen sollten

Let´s break the bloody taboo!
Wir leben in einer aufgeklärten Welt, in der es kaum mehr Tabus gibt. Genau die Periode ist aber eines der letzten Tabus, über das noch immer nicht so wirklich gesprochen wird. Und das obwohl sie der Grund dafür ist, dass wir Menschen überhaupt existieren! Ändern wir das und reden darüber. Niemand soll sich schämen, darüber zu sprechen. Deswegen: Lasst uns das Tabu gemeinsam brechen!

Ja, auch du warst einmal in einer Gebärmutter!

Die Gebärmutter ist sozusagen die Wiege des Lebens und ohne sie würden wir alle auf dieser Erde nicht existieren. Wie ihr wisst, wird in der Gebärmutter jeden Monat eine nährstoffreiche Schleimhaut aufgebaut. Hat eine Befruchtung stattgefunden, kann sich die Eizelle darin einnisten. Im Laufe einer Schwangerschaft wird das Baby hier mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt. Wir alle – egal ob Junge oder Mädchen – waren mal in so einer Gebärmutter und haben dort für unser späteres Leben alles Lebensnotwendige mitbekommen. Sozusagen ist das, was da regelmäßig im Bauch vieler Frauen passiert ein kleines Wunder der Natur.

Jede fünfte Frau hat genau in diesem Moment ihre Regel.

Ja du hast richtig gehört! Statistisch gesehen hat in diesem Moment jede fünfte Frau ihre Regel. Weltweit menstruiert nämlich rund die Hälfte der Weltbevölkerung.

300.000.000

Menschen menstruieren jetzt gerade in diesem Moment und verlieren dabei 15 Millionen Liter an Blut. Eine ganz schöne Superpower, oder?

eine Freundin, Mama, Schwester… wird es dir danken!
Vielleicht hast du es schon einmal bei deiner Mutter, Schwester oder Freundin miterlebt: Es gibt viele verschiedene Arten von Menstruationsbeschwerden. Von Stimmungsschwankungen bis hin zu unerträglichen Bauchschmerzen kann alles dabei sein. Sie gehören für viele Mädchen und Frauen zum Alltag. Damit du weißt, was zu tun ist, wenn ein Mädchen in deiner Nähe Regelschmerzen hat, hilft es, sich auszukennen.

88%

der Mädchen leiden bei jeder Regel unter Menstruationsbeschwerden.

erdbeerwoche-Umfrage 2017

10 Fakten über Menstruation

die Männer wissen sollten

1. 15 Millionen Liter Menstruationsblut
Sage und schreibe 15 Millionen Liter Menstruationsblut werden auf der Erde pro Tag vergossen. Aber starten wir bei den Basis-Informationen zum Thema Zyklus: Menstruation = die monatliche Ausscheidung der Gebärmutterschleimhaut, die für eine mögliche Schwangerschaft aufgebaut wurde. Ach ja: Menstruationsblut ist übrigens nicht blau! Auch wenn uns die Werbung der Konzerne das seit Jahrzehnten versucht, dies einzubläuen.

Schon Experte? Vielleicht spannend:

2. Kleinwagen oder Tampons – das ist hier die Frage
Was würdest du mit € 2000 bis € 5000 machen? Den meisten fällt sicher Sinnvolleres ein, als diese Summe in Tampons oder Slipeinlagen zu investieren. Das aber ist die Gesamtsumme, die pro Menstruationsleben (je nach Blutungsstärke und Produkten) ausgegeben werden. Fügen wir jetzt noch Verhütungs- oder Schmerzmittel zu dieser Rechnung hinzu, dann erhöht sich die Menstruationsbilanz auf € 8.000 – € 10.000.

Du findest das ungerecht? Wir auch! Aus diesem Grund setzen wir uns von der erdbeerwoche schon lange für eine Reduktion der Tamponsteuer – also die Mehrwertsteuer auf Menstruationsprodukte – ein. Frankreich hat es getan, Australien hat es getan und zuletzt sogar Deutschland! Österreich muss endlich nachziehen! Unterschreibe hier für eine Senkung der Tamponsteuer.

3. „Kommt ein Tampon in eine Bar…“
Menstruationswitze: Ein beliebtes Witze-Genre, das nicht nur auf Stammtisch-Niveau immer wieder für einen Lacher gut ist. Du kannst dir sicher sein, dass wir die meisten Scherze schon einmal gehört haben und gut darauf verzichten können. Andererseits: Ein Tabu bricht sich am leichtesten mit Humor! Deshalb ist auch unsere digitale Lernplattform READY FOR RED, die sich explizit auch an Jungs richtet, nicht todernst, sondern vollgepackt mit witzigen Spielen und Videos.

rotes Blut fließt

Was tun bei starker Menstruationsblutung?

Ob zu starke Regelblutung oder verlängerte Monatsblutungsdauer – vielen Frauen macht eine besonders starke und/oder lange Regelblutung sehr zu schaffen. Menstruationsbeschwerden wie Abgeschlagenheit, Übelkeit, Bauchkrämpfe,

Du kennst gute, wirklich lustige Menstruationswitze? Immer her damit!

Was ist deine Erfahrung?

4. Regelschmerzen können so intensiv wie ein Herzinfarkt sein

Der britische Professor John Guillebaud vom University College London sorgte vor Kurzem für Furore, indem er aufzeigte, dass das Level von Menstruationsschmerzen mit der Skala einer Operation oder einem Herzinfarkt verglichen werden kann. Top-Tipp wenn dich eine Frau über ihre Regelschmerzen informiert: Die gute alte Wärmflasche ist fast nie falsch. Zuhören und fragen, was sie sonst noch braucht, auch nicht.

Ca. 10-15% aller Frauen sind darüber hinaus von einer besonders schweren Form von Menstruationsbeschwerden betroffen – der so genannten Endometriose. Wenn deine Freundin z.B. in Ohnmacht fällt, sich übergibt oder ihren Alltag während der Periode nicht mehr bestreiten kann, dann unterstütze sie bei medizinischer Hilfe.

5. Du gehst Tampons kaufen? Nimm nicht irgendwelche!

Tampons, Binden oder Slipeinlagen stehen auf deiner Einkaufsliste? Schau genau hin – insbesondere was Materialien und Inhaltstoffe betrifft! Was viele Männer und Frauen nicht wissen: Noch immer gibt es keine gesetzliche Kennzeichnungspflicht für diese Produkte. Dennoch: Einige Hersteller von Monatshygiene (insbesondere solche, die qualitativ hochwertige Biotampons o.Ä. herstellen) loben mittlerweile freiwillig ihre Inhaltsstoffe auf der Verpackung aus. Diese kannst du dann guten Gewissens kaufen! Eine Entscheidung im Sinne der Umwelt und der Vagina deiner Freundin!

6. Warum gibt es so viele Produkte für die Periode und was ist eine Menstruationstasse?
Binden, Tampons, Slipeinlagen, Stoffbinden, Periodenslips und für was ist eigentlich eine Menstruationstasse gut? Das ist ganz einfach beantwortet: Je nach Stärke der Blutung oder nach Präferenz wählen Frauen ihre Produkte aus.
Eine der häufigsten Fragen, die wir von Männern gestellt bekommen: Was sind Slipeinlagen und wie funktioniert eine Menstruationstasse?
Slipeinlagen sind einfach dünnere Binden, die in die Unterhose geklebt werden. Bei der sagenumwobenen Menstruationstasse sammelt sich das Blut. Der kleine Becher wird wie ein Tampon in die Vagina eingeführt und nach ein paar Stunden wieder ausgeleert, abgewaschen und kann dann wieder eingesetzt werden. Menstruationstassen liegen klar im Trend und überzeugen nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus finanzieller Hinsicht. Eine Menstruationstasse hat übrigens noch einen anderen speziellen Vorteil für dich:

30%

der Menstruationstassen-Nutzerinnen geben in einer Studie an, dass sich ihr Sexleben nach dem Umstieg verbessert hat. Gründe sind z.B. ein besseres Gefühl für den Beckenboden und auch die Scheidenflora profitiert. Im Gegensatz zum Tampon wird die Scheidenflüssigkeit nämlich nicht mitaufgesaugt. 

Menstruationstasse aus med. Silikon

7. Mythos: 28 Tage-Zyklus

Falls du dich noch an die Biologiestunde zum Thema Zyklus und Menstruation erinnerst, kommt dir vielleicht die Zahl 28 in den Sinn. Das ist die durchschnittliche Dauer eines Menstruations-Zyklus‘ laut Lehrbuch. In der realen Welt ist ein Menstruationszyklus aber selten 28 Tage lang, sondern schwankt zwischen 21 und 40 Tagen. Von Gebärmutter zu Gebärmutter schwankt diese Zahl ebenfalls und auch im Laufe eines Lebens ändert sich die Anzahl der Zyklustage oftmals. Auch die Blutungsstärke ist von Frau zu Frau verschieden.

8. PMS: Schluss mit blöden Sprüchen à la „sie hat schon wieder ihre Tage“

Viele Mythen ranken sich um das prämenstruelle Syndrom – kurz PMS. Die lieben Hormone vor der Menstruation führen zu den bekannten Symptomen wie Lust auf Süßigkeiten, Spannungsgefühl in den Brüsten oder Gereiztheit. 10-15% aller Frauen sind von einer schwerwiegenden Form von PMS betroffen, die sogar zu depressiven Zuständen führen kann. Aber Achtung! Auch das ist nicht bei jeder Frau gleich und nicht jede schlechte Laune hat mit dem Zyklus zu tun. Es hilft in keinem Fall, Geschlechter-Klischees durch blöde Sprüche zu reproduzieren.

9. Entjungfert durch ein Tampon und andere Mythen zum Thema Sex
Gleich vorweg eine wichtige Info: Das Jungfernhäutchen existiert nicht! Es gibt zwar einen Hautkranz innerhalb der Vagina, der bei jeder Frau anders ist, aber eine Hautschicht, die durchbrochen werden muss, ist ein Mythos. Auch der veralterte Begriff „Jungfernhäutchen“ sollte sich langsam aber sicher aus unserem Sprachgebrauch verabschieden. „Hymen“ ist übrigens der offizielle Begriff und Schweden hat bereits 2009 den Begriff „Vaginalkorona“ (slidkrans, wörtlich: Scheidenkranz) eingeführt, um ein neues aufgeklärtes Zeitalter einzuläuten. Fazit: Auch ein Tampon kann das Hymen nicht zerstören und die Benutzung eines Tampons oder einer Menstruationskappe hat keinen Einfluss auf die Jungfräulichkeit!

Auch spannend in Bezug auf Menstruation und Sex: Viele Frauen schätzen den Sex während der Periode wegen des „natürlichen“ Gleitmittels und einer erhöhten Empfindsamkeit. Aber aufgepasst: Je nach Länge des Zyklus ist es auch möglich während der Menstruation schwanger zu werden, da die Spermien mehrere Tage im Körper der Frau überleben können. Verhütung ist also immer eine gute Idee, wenn gerade kein Kinderwunsch besteht.

10. Wenn Männer menstruieren…
Männer, die ihre Regel haben? Ja, das ist kein Scherz, sondern Realität. Wer als transgender Mann lebt, aber mit einem Uterus auf die Welt gekommen ist, kennt das Thema sicher nur zu gut. Gesellschaftlich leider noch stark tabuisiert, stellt das viele Menschen im Alltag vor Herausforderungen. Das beginnt bei fehlenden Mülleimern in Toiletten oder Schwierigkeiten, Binden in eine Boxershort zu kleben.

kaffeeschaum sieht aus wie menstruationstasse

Werde Experte!

Die aktuellsten Menstruations-News, spannende Fakten, Tests, Rabattaktionen!

Männersache Menstruation: Erfahrungen der erdbeerwoche

Männer und Menstruation sind zwar für viele auf den ersten Blick unvereinbar, unsere Erfahrungen im Laufe unserer langjährigen Arbeit zeigen jedoch einen interessanten Gegensatz. Ob der Steuerberater, der Postbeamte oder der Sachbearbeiter im Patentamt, jeder dieser Männer war in erster Linie eher erstaunt, wenn er die erdbeerwoche vor sich hatte. Erstmal den Begriff erdbeerwoche und Menstruation in einem Satz zu hören und dann auch noch etwas von Nachhaltigkeit… „Wie bitte, was???“

Ein Großteil unserer Geschäftskontakte ist ebenfalls männlich und setzt sich („zwangsweise“) täglich mit dem Thema Menstruation auseinander. Und auch im männlichen Bekanntenkreis herrscht ein reges Interesse rund um „erdbeerwoche“. Die Reaktionen? Sehr positiv, sehr offen und durchaus aufgeschlossen. Auch bei den vielen Pitch-Events der Start-up-Szene, an denen wir bereits teilgenommen oder auch oft gewonnen haben, war die Überraschung meistens groß bei den weißen grauhaarigen Männern im Publikum.

Fazit: Viele Männer wollen es schon genau wissen und stellen viele Fragen rund um das Thema und zu den Produkten! Wir stehen für alle Fragen bereit! Egal ob menstruierend oder nicht. Wir freuen uns über deine Nachricht!

Du hast einen Teenager und möchtest, dass er oder sie endlich richtig über den weiblichen Zyklus aufgeklärt wird? Schenke ihm/ihr einen Zugang zu READY FOR RED – unserer digitalen Lernplattform zu Menstruation & Co. Für Jugendliche von 10 bis 16 Jahren.

Facebook

Instagram

auch interessant:
Frau in der Natur

Frauen und Nachhaltigkeit

Ergebnis einer harmlosen Google-Suche aus dem Jahr 2011 Wer hätte das gedacht! Da googelt frau aus Recherche-Interesse mir nichts dir nichts die Begriffe „Frauen“ und

Grafik Bettina Steinbrugger und Annemarie Harant von der erdbeerwoche

Das Märchen von der erdbeerwoche

Wie alles begann… Wir sind gerührt! Eines Tages öffnen wir nichtsahnend unseren Email-Posteingang und was finden wir darin? Ein Märchen, das Adelisa, Schülerin der Handelsschule

menstruations ministerium für vulven und inneres
Tipps, Tricks
& Fun
Wir regeln das für dich!

ausgezeichnet mit

Wir sind für dich an der Menstruationsfront – immer auf der Suche nach den besten nachhaltigen Produkten und neuestem Wissenstand.

Heute ist nicht alle Tage, die Periode kommt wieder - keine Frage!

Und jetzt Vorhang auf für:

Wissen ist Periodenmacht!

Mit unseren monatlichen Zyklus-News bist du für jede Periode optimal gewappnet! Mit Tipps, Tricks und den neuesten Erkenntnissen der Forschung. Außerdem: exklusive Rabattcodes und Gewinnspiele, melde dich gleich an!